EJU + Ev. Kirchengemeinde Bad Urach und Seeburg

GEMEINDELEBEN online

 

 

08.07.20

Wann geht’s wieder los mit den Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien?

Viele Wochen mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Schutzmaß-nahmen mit unseren Gruppenaktivitäten und Aktionen im EJU pausieren.
Umso mehr freuen wir uns, dass die neueste Corona-Verordnung nun unter gewissen Auflagen Ange-bote für Kinder und Jugendliche wieder möglich macht.

Aufgrund der unmittelbar bevorstehenden Sommerferien haben wir beschlossen, dass wir mit unserer Jungschar Echt Schaf - sofern möglich - einen Wiederbeginn in den Wochen nach den Sommerferien planen.
Gerne verweisen wir an dieser Stelle alle Kinder auch auf ein Sommerferienangebot unserer Kirchen-gemeinde, das am 12. August und 8. September in und um die Amanduskirche stattfinden wird. Zur spannenden Schatzsuche sind alle interessierten Kids herzlich eingeladen.

Außerdem bietet das Bezirksjugendwerk Bad Urach-Münsingen mit dem „Bergsommer“ ein buntes Wochenprogramm (ohne Übernachtung) in verschiedenen Gemeindehäusern im Bezirk an. Für die Zielgruppen Kinder und Jugendliche gibt es jeweils ein eigenes Programm an unterschiedlichen Termi-nen in den Sommerferien. Nähere Infos dazu gibt’s auf www.ejw-bum.de/freizeiten.

Nachdem unser Jugendkreis kurzzeitig online am Bildschirm stattfand, können sich seit dem 8. Juli alle interessierten Jugendlichen mittwochs wieder vor Ort im Karl-Hartenstein-Haus treffen. Wir freuen uns, dass das persönliche Wiedersehen noch vor den Sommerferien möglich wurde.

Alle Gemeindeglieder und besonders auch die Familien kommen beim „Anders Feiern unterwegs“ voll auf ihre Kosten – ein sonntäglicher Erlebnisrundweg, der nach erfolgreicher Premiere im Juni nun am 26. Juli mit neuem Thema erkundet und erlebt werden kann.

Selbstverständlich sind wir bei all unseren Angeboten nach wie vor abhängig von der Corona-Lage und können daher keine sicheren Zusagen für die Zeit nach den Sommerferien machen. Wir hoffen aber sehr, dass dann noch mehr Angebote wieder stattfinden können und viele segensreiche Begeg-nungen und Erlebnisse möglich sind.